Bernstein- und Fischlandschmuck
 

Bernstein


Bernstein ist ein Sammelbegriff für alle über eine Million Jahre alten Baumharze. Viele Nadelbäume und einige Laubbäume produzieren Harze, die u.a. bei Verletzungen ausgeschieden werden. Das Harz verfestigte sich zwar innerhalb weniger Jahre, aber erst im Laufe von Jahrmillionen wurde aus Harz schließlich Bernstein.

Bernstein ist kein Mineral und kein Halbedelstein. Bernstein ist nicht kristallin, d.h. nicht durch ebene Kristallflächen begrenzt, sondern glasig amorph und in jeder Richtung spaltbar.


  • Bernstein ist:



  • nicht Steinhart
  • ein guter Isolator
  • brennbar
  • leicht
  • schwimmt
  • ein warmer Stein

  

Er lässt sich mit einer der Nadel einritzen, ist leicht zu bohren,  sägen, drechseln, schleifen und polieren. 

Bernstein kommt in Farbabstufungen von weiß /hellgelb bis rotbraun, grünlich und schwarz vor. All diese Eigenschaften machen Bernstein zu einem beliebten Schmuckstein.

Für unsere Schmuckstücke verwenden wir nur Naturbernstein !

Eine Auswahl unserer Schmuckstücke finden Sie in unserem Shop unter www.bernsteingalerie-shop.de . 

Sollten Sie bestimmte Vorstellungen haben, die Sie im Shop nicht finden rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.




Die Bernstein Galerie E steht für modernen Bernsteinschmuck. Künstler haben sich mit dem faszinierenden Material auseinandergesetzt und in der Kombination mit anderen Materialien einen Weg gefunden, dem Bernstein ein neues Gesicht zu verleihen.


 1993 beteiligten sich 80 Künstler am nationalen Kunstpreis und 1999 lobte das Museum den  I. Internationalen Bernsteinkunstpreis der Ostseeanliegerstaaten  aus, an dem 200 Künstler teilnahmen. Nicht nur im Schmuckbereich, sondern auch in der künstlerischen Entwicklung von Skulpturen fand der Bernstein seine Verwandlung. 


Ein Künstler, der sich intensiv mit dem Bernstein auseinandersetzt ist Gerhard Helmers. " Mein Wunsch ist, dass meine Skulpturen dazu beitragen, dass wir uns als Betrachter der Natur wieder mehr zuwenden und sie mit liebevoller Andacht wahrnehmen, betrachten und ihr etwas wiedergeben von den Kräften, die sie braucht, um uns leben zu lassen." (Skulpturen für die Natur Gerhard Helmers www.galeriehelmers.com )






 
E-Mail
Anruf
Karte